Impressum | Datenschutzerklärung

Für mehr Lebensqualität

Individuelle Therapien für jeden Patienten

Mein Team und ich bestehen aus Experten und fachlich ausgebildetem Personal mit langjähriger Berufserfahrung.


Das Therapiezentrum finden Sie in Oberhausen-Osterfeld. Menschen mit neurologischen und chronischen Erkrankungen, mit Behinderungen oder Handicaps finden bei uns ein kompetentes und engagiertes Team.

Zusätzlich begrüßen wir Sie in der therapeutischen Ambulanz Duisburg in Duisburg-Wanheimerort. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus erfahrenen Ergo-, Sprach- und Physiotherapeuten für Erwachsene und Kinder.

Erfahren Sie mehr über uns

1996
Therapiezentrum Kai Ulland
Bergstraße 1, 46117 Oberhausen
2010
Therapeutische Ambulanz Duisburg
Praxisgemeinschaft für
Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie
Fischerstraße 83, 47055 Duisburg
Wir sind Mitglied im:
Kai Ulland

Hausbesuche

Patienten, die bedingt durch ihre Erkrankung nicht zur Therapie kommen können, haben die Möglichkeit sich von ihrem Arzt ein Rezept mit dem Zusatz "Hausbesuch" ausstellen zu lassen.

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit bei Privatleistungen (mit oder ohne Verordnung), zum Beispiel eine klassische Massage, durch einen Hausbesuch zu buchen.

Anwendungen

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform. Zur Besserung von Haltungs- und Körperschäden wird die Gymnastik nach einem bestimmten Plan durchgeführt.

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform der physikalischen Anwendung. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Beine und Arme), welche nach Operationen oder nach einer Tumorentfernung entstehen können. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck angewandt werden, soll Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem verschoben werden.

Die Therapeuten sind Masseure und Physiotherapeuten (seit dem Jahre 1994 werden Krankengymnasten als Physiotherapeuten bezeichnet).

Entstauungstherapie

Ziel ist es, den Umfang der betroffenen Gliedmaße zu reduzieren. Deshalb wird in der ersten Phase der Entstauungstherapie ein bis zweimal täglich eine manuelle Ganzkörperdrainage durchgeführt, um den Abtransport der Flüssigkeit aus dem Gewebe zu fördern.

PNF

Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation. Diese bedeutet das Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur. PNF ist eine Trainingsmethode zum Erhöhen der Beweglichkeit. Muskelspannung normalisieren (z. B. Spastizität herabsetzen oder schwache bzw. gelähmte Muskeln aktivieren) = fazilitieren

• Fördern der motorischen Kontrolle
• Fördern der Mobilität
• Fördern der dynamischen Stabilität, Ausdauer, Kraft
• Fördern der Geschicklichkeit, Koordination

Krankengymnastik

Klassische Massage

Die klassische Massage kann alleine oder in Kombination mit anderen Behandlungsformen der Physikalischen Medizin angewandt werden. Es gibt fünf klassische Grifftechniken. Die klassische Massage dient vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen der Muskulatur.

Heißluft und Fango

Heißluft und Fango sind lokale Wärmeanwendungen, die zur Tonussenkung Ödem-Abbau an Muskelansätzen und zur Durchblutungssteigerung führen. Heißluft und Fango sind begleitende Maßnahmen, die bei chronischen Krankheitsbildern Anwendung finden.

Manuelle Therapie

Bei der Behandlung im Sinne der Manuellen Therapie untersucht man ein Gelenk oder Wirbelsäulenabschnitt auf eine Bewegungseinschränkung hin. Ein Gelenk hat nicht nur die Bewegungsmöglichkeiten, die wir aktiv ausführen können, sondern auch noch ein Bewegungsspiel vor- zurück- rechts- links parallel der Bewegungsebene. Ist das Bewegungsspiel gestört, ist die aktive Bewegung eingeschränkt. Die Manuelle Therapie ist eine Technik, um diese wieder herzustellen.

Außerdem erreicht man mit dieser Behandlung:
• eine Dehnung der Kapsel (Hülle um das Gelenk); dies ist oft nach einer Ruhigstellung (Gips) nötig
• eine Dehnung des Bandapparates
• eine Dehnung der Muskulatur im Gelenkbereich
• ein Lösen von Verklebungen
• eine Schmerzlinderung
• eine Förderung der Knorpelernährung (z.B. bei einer Arthrose)

Die Manuelle Therapie kann zusätzlich unterstützt werden durch:
• Massage und Wärme
• Krankengymnastik
• Medikamente

Die Manuelle Therapie setzt sich aus unterschiedlichen Techniken zusammen:
• Techniken direkt am Gelenk
• Muskeltechniken
• Techniken zur Stabilisation

Sportphysiotherapie

Diese Therapie ist ein eigenständiger Bereich in der Physiotherapie. Zielgruppe sind die Sportler. Hier werden Verletzungen und Beschwerden behandelt, die von Sportunfällen und Sportverletzungen hervorgerufen werden.

Trainingstherapie - Fitness

Durch diese Therapie sollen eine Schmerzfreiheit und eine Verbesserung in der Beweglichkeit der Muskulatur erreicht werden. Dafür haben wir unterschiedliche Trainingsgeräte in Oberhausen.

Schlingentisch

Der Schlingentisch ist ein Therapiehilfsmittel. Hier werden Behandlungen ermöglicht, durch teilweise Wegnahme des Eigengewichtes des Patienten bzw. Behandlungen einzelner Körperabschnitte.

Extensionsbehandlung

Bei der Extensionsbehandlung, auch manchmal als Traktionsbehandlung bezeichnet, soll durch die Streckung der Wirbelsäule eine Entspannung der Nerven und Entlastung der Bandscheiben erfolgen. Bei Extensionsbehandlungen ist ein gezielter Einsatz von Wärmetherapie besonders zu empfehlen.

Elektrotherapie

Bei der Elektrotherapie werden niederfrequente Stromformen zur Schmerzlinderung eingesetzt. Hauptsächlicher Anwendungsbereich sind alle akuten und chronischen Schmerzzustände bei chronisch degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates und chronischen Entzündungsprozessen.

Kryotherapie

Hierbei handelt es sich um eine Kältetherapie. Es werden Temperaturen unter 0 Grad eingesetzt. Die Kryotherapie wird bei Wirbelsäulen – und Gelenkbeschwerden, Zerrungen, Prellungen, Sehnenscheidenentzündungen und Schleimbeutelentzündungen angewandt.

Kurse

Im Therapiezentrum Oberhausen bieten wir Ihnen folgende Kurse an:

Okido Yoga montags ab 18:00 Uhr
Pilates dienstags und donnerstags ab 18:00 Uhr

Für weitere Informationen sowie Anmeldungen nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kontakt

Oberhausen

Therapiezentrum
Kai Ulland
Bergstraße 1
46117 Oberhausen - Osterfeld

Tel.: 02 08 - 89 44 24
Fax: 02 08 - 89 44 36

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Gerne auch nach Vereinbarung, rufen Sie uns bitte an!

Lassen Sie sich Ihren Routenplaner anzeigen

Duisburg

Therapeutische Ambulanz Duisburg
Praxis für Physiotherapie
Praxis für Logopädie
Praxis für Ergotherapie

Fischerstr. 83
47055 Duisburg

Tel.: 02 03 - 93 52 88 77
Fax: 02 03 - 93 52 88 79

Montag bis Freitag:
Nach Vereinbarung

Lassen Sie sich Ihren Routenplaner anzeigen

Impressum

Inhaber:
Kai Ulland

Therapiezentrum Kai Ulland
Bergstraße 1
46117 Oberhausen - Osterfeld

Tel.: 02 08 - 89 44 24
Fax: 02 08 - 89 44 36
E-Mail: kaiulland@aol.com

Bildquellen:
Fotolia.de - ©Clemens Schüßler
Fotolia.de - ©Clemens Schüßler
Fotolia.de - ©contrastwerkstatt
Fotolia.de - ©WavebreakMediaMicro
Fotolia.de - ©contrastwerkstatt

Gestaltung und Entwicklung:
dsa Marketing AG
Im Lipperfeld 22A - 24
46047 Oberhausen

Fon: 0208 / 97 07-0
Fax: 0208 / 97 07-137

info@dsa-marketing.ag
www.dsa-marketing.ag

Gutschein

Lassen Sie es Ihrem Umfeld gut gehen und überraschen Sie zu besonderen Anlässen oder mit einer Freude für zwischendurch.

Gutschein

Lassen Sie es Ihrem Umfeld gut gehen und überraschen Sie zu besonderen Anlässen oder mit einer Freude für zwischendurch.